IQM-Demenz

Qualität leben

Das Integrierte Qualitätsmanagement Demenz (IQM- Demenz) ist ein Instrument zur Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung für stationäre Einrichtungen mit Menschen mit Demenz. Es berücksichtigt die Individualität der einzelnen Einrichtung und stellt die von allen Beteiligten erreichte Qualität ins Zentrum.

Das Ziel von IQM- Demenz ist nicht die Erteilung eines Prüfsiegels. Vielmehr will es die erreichte Qualität verbessern, vorhandene Lücken erkennen und schließen.

Das zentrale Merkmal des Verfahrens, die Reflexion des eigenen Handelns, löst einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess in der Betreuung von Menschen mit Demenz auf allen Ebenen der Organisation aus.

Selbstbewertungsteams mit Moderatorinnen aus dem Betrieb haben im HAUS IM PARK eine Profilerhebung und Selbstbewertung in den Bereichen

  • Pflege und Betreuung
  • Personalmanagement und Informationsmanagement
  • Risikomanagement
  • Alltagsmanagement und
  • Strategisches Management

durchgeführt und ihre Berichte erstellt.

Frau Christine Doherr als Qualitätskoordinatorin begleitet die verschiedenen Phasen und berät die Moderatorinnen.

In der Phase  der  Selbstbewertung  werden anhand eines Anforderungskataloges alle Bereiche der Einrichtung nach ihrem Qualitätsanspruch sowie dessen Umsetzungsgrad bewertet.

Im Zentrum steht hier die Frage: „Wie stellen Sie sicher, dass…?“. Dies führt zu einer tiefen Durchdringung der maßgeblichen Aspekte, erhöht den Kenntnisstand in der Breite und macht die Zusammenarbeit der Berufsgruppen transparent. Bisher unbemerkte Entwicklungspotentiale werden sichtbar und können genutzt werden.

Ging es in der ersten Phase vorrangig um die Frage „Was hält eine Einrichtung vor?“ (Welche Regelungen existieren?), steht jetzt in der zweiten Phase das Ergebnis im Mittelpunkt: „Wie werden die vorgehaltenen Regelungen und Strukturen gelebt?“

In der anschließenden Phase 3 geht es dann um konkrete Qualitätsverbesserungen und in der Phase 4 um Qualitätsfeedbacks durch externe Experten.

Unsere Einrichtung HAUS IM PARK hat IQM- Demenz von 2007 bis 2010 implementiert und führt IQM fort.

Das HAUS IM PARK hat das Verfahren zur Aufnahme ins Deutsche Qualitätsbündnis Demenz (DQD) durchlaufen. Der DQD sind alle Einrichtungen angeschlossen, die IQM erfolgreich implementiert haben.

IQM Zertifikat (PDF, 630 kB)

Die Projekte zur Implementierung von IQM- Demenz laufen unter der Regie des Dachverbandes „Deutsche Expertengruppe Dementenbetreuung e. V. (DED).

Weitere Informationen finden Sie unter: